Navigation Menu+

3 Brüder

Gepostet am Sep 24, 2013 in Projects

Videolink
Mit dieser Performance geht Raphael Hillebrand auf die Geschichte der Generation seines Groß- und Urgroßvaters ein. Mit Tanz und Text setzt er die Dramaturgie dieses Solos um.

Je größer die zeitliche Distanz, desto leichter ist es Entscheidungen und Fehler vergangener Generationen zu verurteilen; aber es ist schwieriger, daraus für sich selbst Rückschlüsse zu ziehen. Ein junger Tänzer greift auf eine Familiengeschichte zur Zeit des NS-Regimes zurück.

Können wir uns noch darauf beziehen? Und wenn ja: welche Bedeutung hat diese Geschichte in unserem heutigen Leben?